Wer sich wirklich wirklich entwickeln möchte, braucht ein Ziel.

Du willst dich wirklich wirklich entwickeln? Dann kenne dein Ziel.

Wer sich strategisch weiterbilden möchten, sollte sich mit seinem Ziel auseinandersetzen, aber auch mit seinen eigenen Fähigkeiten.

Eine gezielte und wissenschaftlich fundierte Analyse kann dabei am Anfang stehen und die Basis für die nächsten Schritte sein.

 

Eine gute und intensive Begleitung durch einen Coach ist die perfekte Unterstützung auf dem Weg zum Ziel.

 

Wie finde ich den richtigen Coach?

 

Einen guten Coach zu finden, ist tatsächlich nicht leicht. Wenn man den Suchbegriff plus die Stadt, in der man lebt, eingibt, erscheinen häufig mehrere Seiten mit Vorschlägen. Und die Webseiten der Coaches sind auch alle voll von tollen Versprechen und Angeboten. Doch wie soll man da den / die Richtige/-n finden? 

 

Ich empfehle auf das Bauchgefühl zu hören. Ein guter Coach muss zu dir passen. Es muss 'klick' machen und 'Liebe auf den ersten Blick' sein. Ich habe kürzlich selbst nach einem Coach gesucht, und tausende gute Empfehlungen aus meinem Netzwerk bekommen. Dann bin ich in einzelne Gespräche mit einigen davon gegangen und bei einem Coach hat es Direkt gefunkt. Mein Bauch und mein Herz haben sofort 'JA' gerufen. Klingt kitschig? Stimmt. Fühlte sich aber richtig an.

 

Suche dir - am besten aus Empfehlungen anderer (schon mal dein Netzwerk auf LinkedIn befragt?) - 3 oder 4 Coaches aus und vereinbare einen persönlichen ersten Termin (das kann auch virtuell sein). Dabei stellst du Fragen: Wie gehst du vor? Was schlägst du vor, wie starten wir? Was brauchst du dafür von mir?.... Du wirst schnell merken, wer viel selbst redet oder DICH rein lässt. Denn vergiss nicht, es sieht ja um dich :)

 

Übrigens, Erstgespräche sollten kostenlos sein. 

 

Was passiert, wenn ich einen Coach gefunden habe?

 

Dein Coach sollte dir nach dem Erstgespräch ein Konzept vorschlagen. Dieses Konzept sagte etwas darüber aus, wie oft und wann und wie lange ihr euch trefft. Das hängt natürlich auch maßgeblich vom Ziel ab, aber dazu später. 

 

Das erste Treffen dauert in der Regel zwischen 1,5 - 2 Stunden, und ist eines der wesentlichen Treffen während des gesamten Coachingsprozesses. Hier diskutiert ihr sowohl den Status Quo als auch das Ziel. Spätestens nach diesem Treffen kannst du dann absehen, wie lange ihr gemeinsam arbeiten werdet. Zumindest empfehle ich diese Strategie, ansonsten kann es ganz schön teuer werden. Denn Coachingstunden werden in der Regel nach Stundensätzen abgerechnet, und kosten zwischen 100 und 200 EUR pro Termin.

 

Wie definiere ich ein Ziel?

 

Dein Coach hilft dir dabei, dein Ziel zu finden. 

Mit den richtigen Fragen und einem guten Verständnis von dem, was dich bewegt, dich ausmacht und was du willst oder suchst. 

 

Coaching ist keine Hexerei. Es geht um die richtigen Methoden, die vom professionellen Coach eingesetzt werden.

 

"Professionelles Coaching ist ein Leitfaden und eine Hilfe zur nachhaltigen Selbsthilfe. Die Klientel lernt, selbst Probleme und Konflikte zu lösen und zu bewältigten. Sie bestimmen das Ziel des Coachings, die Kriterien für die Zielerreichung werden gemeinsam festgelegt. Während des Coachingprozesses, den der Coach verantwortet, gewinnt die Klientel neue Erkenntnisse, setzt diese in Handlungsalternativen um und lernt, die Wirkungen ihres Handelns in ihrem Umfeld einzuschätzen."

 

"Coaching ist als strukturierter Dialog zeitlich begrenzt und auf die Ziele und Bedürfnisse der Klientel zugeschnitten.

Der Erfolg von Coaching ist messbar und überprüfbar, da zu Beginn des Prozesses gemeinsam die Kriterien der Zielerreichung festgelegt werden."

 

(Quelle: www.dvct.de)

 

Bitte achte darauf, welche Ausbildung dein Coach hat und wie professionell er / sie vorgeht. 

 

Das gemeinsam zu erreichende Ziel kannst du also mit deinem Coach zusammen entwickeln und nach dem Prozess auch messen. Ein gut formuliertes Ziel kann man mit Hilfe der SMART Formel auch überprüfen.

S - specific

M - measurable 

A - achievable 

R - realistic 

T - timed

 

Du kannst also ein Ziel an Hand einfach Kriterien überprüfen und feststellen, ob es ein Ziel ist. 

Ein Coachingziel mit Hinblick auf deine Entwicklung könnte also lauten:

 

"Ich möchte in 3 Monaten wissen, welche konkreten Kompetenzen ich benötige, um ... zu werden."

 

Welche Schritte kann ich auf dem Weg gehen?

 

Das hängt natürlich davon ab, was dein Ziel ist und was du gemeinsam mit deinem Coach vereinbarst. Ich arbeite sehr gern mit einer intensiven Analyse der Ist Situation, bevor wir nach vorn schauen. 

 

Dazu verwende ich sehr häufig die Persönlichkeitsanalyse des LINC PERSONALITY PROFILING. Diese Analyse ermittelt auf Grund wissenschaftlicher Daten deine Charaktereigenschaften, Stärken und Handlungsfelder, deine zentralen Motive, was dich also antreibt und deine Kompetenzen. Dazu gibt sie ein gutes Bild darüber, wie du dich selbst einschätzt. 
Diese sehr ausführliche Analyse besteht aus einem Fragebogen und einem Ergebnisreport, der in der Regel ca 34 Seiten enthält.

 

Diese Analyse ist eine gute Grundlage, um meine Klienten besser zu verstehen.

Aber die Reflexion und das Nachdenken über sich selbst ist der eigentliche Gewinn für dich. Wann erhältst du schon mal die Chance, so lange und so viel über dich zu denken und zu reden? 

 

Mit Hilfe dieser Analyse, des Reports und der verschiedenen Fragen lernst du nun also viel mehr über dich und deine Fähigkeiten. Diese sagen dann viel darüber aus, was du dir für die Zukunft wünscht und brauchst. Das kann eine gute Basis für die weitere Entwicklung sein. 

Was du lernen willst, hängt aus meiner Sicht davon ab, was du jetzt kannst und du in Zukunft wissen musst, um das zu tun, worauf du Lust hast. 

 

Dein Ziel bestimmt also deine nächsten Schritte und lässt den Weiterbildungsweg einfacher planen. Viel Erfolg dabei!

 


Du möchtest ein unverbindliches Erstgespräch zu deiner Entwicklung ?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Erfahrungen & Bewertungen zu Kristin Stein HR Consulting

Schreiben Sie gern!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.