Beraten


Deine HR Projekte stapeln sich, doch du kommst kaum mit den alltäglichen Themen klar? Dein Recruiting könnte mal einen frischen Wind bekommen? Du würdest gern mehr Trainings für deine Mitarbeiter anbieten, suchst aber noch nach der richtigen Strategie?

 

Hierbei kann ich dir helfen. 

Lernen


Alle Welt spricht von diesen hybriden Trainings, virtuellen Messen oder Blended Learning - und du hast keine Ahnung, wie das geht? Du suchst nach einer Weiterbildung, um deine Mitarbeiter*innen moderner zu schulen, um endlich auch Online gute Trainings zu moderieren oder ein ganzes Konzept virtuell zu gestalten?

 

Dann bist du in der Lernbegleiter*innen Ausbildung genau richtig. Oder beim Methodentraining. 

Entwickeln


Wenn du endlich die ersten Schritte zur Veränderung machen willst, dann ist ein Coaching perfekt!

 

Es wird Zeit, sich beruflich zu verändern? Du suchst nach einem neuen Job, weißt aber gar nicht so richtig, welchen?

 

Dein Business kommt nicht so richtig voran, und du weißt auch nicht so genau, wie du das ändern kannst?

 

Coaching ist die perfekte Methode, um sich durch Begleitung und Unterstützung von außen weiterzuentwickeln. 


Lebenslanges Lernen bedeutet eigenverantwortliches Lernen. 

 

Meine Philosophie des Lernens ist es, meine Teilnehmer:innen dabei zu begleiten, die Inhalte selbständig und aktiv zu erarbeiten, sich zu Eugen zu machen und in die eigene Praxis zu transferieren.

 

Ich glaube an den Austausch in Gruppen und das effektive Lernen durch Handeln. Meine Workshops sind geprägt durch Ausprobieren, Experimentieren, Anwenden, Üben, Diskutieren und ganz viel Spaß.

 

Eine lockere, positive Atmosphäre ist dabei genauso wichtig, wie die Abwechslung und Bewegung.

 

Ich sehe mich als Trainerin eher als Lernbegleiterin.   


Blended Learning

 

eine Kombination aus verschiedenen Lernformen.

In der andersakademie lernst du mal in Präsenz, mal digital, mal in Gruppen, mal allein.

Aber immer eigenverantwortlich.  

Lernen entwickelt sich auch. 

Statt des klassischen Unterrichts von früher (Nürnberger Trichter - einer redet und alle hören zu - das Wissen wird in uns rein geschüttet) gibt es heute viele Formen des Lernens. 

 

Du kannst mit einem Podcast lernen oder ein Buch lesen, du kannst einen Präsenzworkshop besuchen oder dich am Arbeitsplatz begleiten lassen, du kannst durch virtuelle Spiele lernen oder an einem Bar Camp selbstgesteuert lernen. 

Je nachdem, was du lernen möchtest und Wire groß der Bedarf ist, oder wie viel Zeit du dafür hast. 

Es gibt auch nicht das EINE richtige Lernen. 

 

Welche Lernform du nutzt, hängt von verschiedenen Faktoren ab. 

Eine Mischform aus vielen Lernformen ist das Blended Learning. Hierbei werden für eine Lernreise verschiedene Formen kombiniert.

 

Ein Beispiel. 

Du startest deine Lernreise mit einer E- Mail durch deine:n Trainer:in mit der Aufgabe, deine Erwartungen zu formulieren und dich vielleicht den anderen Teilnehmer:innen auf einem Padlet vorzustellen. Dabei lernst du etwas über die anderen, du lernst, ein digitales Board wie Padlet und dessen Nutzung und du lernst, dich schon mal mit dem Thema zu beschäftigen. 

Eine nächste Lernform wird dir mit dem nächsten Lernauftrag vorgestellt. Du gehst auf einen digitale Lernplattform und erarbeitest Dir einige Fragen selbstständig durch vorher kuratiertes Material. 

Dann triffst du alle live und in Farbe zum Kick Off Workshop. Hier tauscht ihr euch über die Lerninhalte aus, die ihr vorher gelesen habt, diskutiert und probiert die Inhalte. (Dazu ist die Anwesenheit von anderen Lernenden wichtig) 

Nach dieser tollen Erfahrung - die Lerngruppe ist nun bekannt und vertraut - gehst du zurück in ein asynchrones Lernen. Du hörst einen Podcast oder schaust Lernvideos, ganz in deinem Tempo. 

…. 

Deine Lernreise endet nach einigen weiteren Formaten, vielen Erlebnissen, Übungen und vielleicht Monaten in einer Alumni- Gruppe auf Facebook. 

Kannst du dir das vorstellen? 

Klingt gut, oder? 

Das ist Blended Learning. 


 

Lernbegleiter:innen Ausbildung - lerne, wie in Zukunft deine Trainings und Workshops lebendig, interaktiv, modern und hybrid gestalten kannst und wie du New Learning auch in deine Firma bringen kannst. 

 

Melde dich jetzt für den nächsten Kursstart an. 


 

Die Lernwerkstatt ermöglicht dir das Erlernen und Ausprobieren von neuen Methoden im kleinen Kreis. 

 

Jeden Monat erlernst du Methoden zu einer bestimmten Sequenz im Training oder Workshop, die im offline oder online Trainingsraum genutzt werden können. 

 

Diese Methoden wendest du direkt an, probierst sie aus, lernst von anderen und erhältst sofort eine Rückmeldung von Teilnehmenden. 

Registriere dich noch heute und nimm an einer einzigartigen und inspirierenden Veranstaltungsreihe teil.

 

Perfekt geeignet für alle Trainer:innen, Workshopleiter:innen oder Ausbilder:innen