Führungskräfteentwicklung als Blended Learning Konzept? Kann das funktionieren?


Führungskräfteentwicklung als Blended Learning Konzept? Online und offline? Geht das? 
JA! Gerade die Verbindung von Präsenz- und Online Trainings ist perfekt, um den Lernzeitraum zu verlängern und den Transfer in die Praxis zu verbessern. 

Wie kann so etwas ablaufen? 
Jedes Gute Training startet mit dem Kennenlernen und der Bedarfsabfrage. Das dauert schon mal die ersten 1 bis 1,5 Stunden. Diesen wichtigen Punkt verlagern wir zum Beispiel auf die Online Lernplattform. Dort finden die Teilnehmer auch die ersten Inhalte zum
Einlesen und Gedanken machen. Wenn Sie also zum ersten Mal aufeinander treffen, kennen Sie schon alle Teilnehmer und haben ein erstes, gemeinsames Wissen. 
Dann kann das erste Präsenztraining sehr effektiv und voller guter Inhalte, aber vor allem interaktiv starten. 
Im Anschluss können alle Teilnehmer weiter auf der Lernplattform lernen, aber auch an Live Online Trainings teilnehmen. 
Hier erhalten Sie die Möglichkeit, Fragen zu stellen, sich auszutauschen und bekommen noch mal ein paar Impulse. 
Bevor Sie also in das nächste Präsenztraining gehen, haben Sie viel ausprobiert, diskutiert und Ideen getauscht. 

Ein Blended Learning Konzept ist also intensiver, nachhaltiger und natürlich auch moderner als jedes andere Präsenztraining. 
Es wird Zeit, anders zu lernen! 


Erfahrungen & Bewertungen zu Kristin Stein HR Consulting

Schreiben Sie gern!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.