Kristin Stein HR Consulting

Seit über 15 Jahren kümmere ich mich in verschiedenen Firmen und Funktionen erfolgreich um die Gewinnung und Bindung von Mitarbeitern. 

 

Ich entwickle in enger Zusammenarbeit und gemeinsam Ihre Organisation. Strategien, Instrumente und Verfahren für eine individuelle Entwicklung setze ich um. 

Der Arbeitgebermarkt fordert neue Strategien? Ihre Teams wollen effektiver arbeiten? Die Führungskräfte in Ihrem Unternehmen benötigen Unterstützung? Dann bin ich Ihr richtiger Partner. 

 

HumanResourceDevelopment – eine Strategie basierend auf Training, Karriereplanung, Performance Management, Coaching, Mentoring, Talententwicklung und Organisationsentwicklung- ist dabei genau das richtige Tool, um Sie entscheidend nach vorn zu bringen.

 

Ich begleite Ihre Entwicklung ganz persönlich.

Denn, ONE SIZE FITS not ALL.  

 

 

Mein Leidenschaft sind gute Gespräche, echte und tiefe Fragen und ganz viel Herzlichkeit und Wärme. Ich weiß, worauf es ankommt. Ich gebe keine Tipps oder gut gemeinte Ratschläge. Ich höre zu, frage nach und helfe Ihnen, zu sich selbst zu finden. Ganz tief in Ihnen drin steckt die richtige Antwort.

Lernen Sie mich kennen und überzeugen Sie sich selbst. 

 

Viele Kunden sind überzeugt und beauftragen mich wiederholt, ob für Gruppentrainings, Einzelcoachings oder für die Beratung im HR Marketing. Gemeinsam bringen wir Sie nach vorn.

  

 

Unsere Passion:

Wir machen immer alles mit

viel Leidenschaft und Liebe.



Kristin Stein

Gründerin und Geschäftsführerin

Als studierte Pädagogin habe ich mich schon immer für Bildung und Entwicklung interessiert. Mein Lehramtsstudium in meiner Heimatstadt endete jedoch nicht klassisch. Ich wollte lieber in die Erwachsenenbildung und freier arbeiten. Daher gründete ich meine erste eigene Firma und arbeitete selbständig als freier Trainer und Dozent. Das hat mir sehr viel Spaß gemacht, ich war in unterschiedlichen Firmen, Bildungseinrichtungen und sogar an Privatschulen tätig. 

Aber ich wollte mehr. Ich wollte den ganzheitlichen Blick, das Wissen, wie ein Konzern mit ausgezeichneten Strukturen und langer Historie in der Personalentwicklung arbeitet. Also wechselte ich als interner Trainer zu AIDA Cruises. 

Meinen Kollegen und Vorgesetzten habe ich viel zu verdanken. Ich habe in dieser Zeit sehr viel gelernt. Ich war verantwortlich für das interne Trainingsprogramm, entwickelte ein Trainerteam, plante langfristig Budgets, strukturierte das firmenweite Sprachkonzept und konzipierte Trainings.

Meine Sehnsucht nach der großen weiten Welt zog mich 2016 in die schönste Stadt der Welt - nach Hamburg. Hier war ich als HR Manager verantwortlich für den Aufbau einer neuen Unternehmenseinheit, rekrutierte Mitarbeiter, erstellte Verträge, begleitete alle neuen Kollegen im Onboarding und war auch danach für alle HR relevanten Themen verantwortlich und Ansprechpartner.

Meine letzte Station brachte mich zu einem großen deutschen, familiengeführten Hotelkonzern, der seine internen HR Strukturen aufbauen wollte, um langfristig attraktiv auf dem Arbeitgebermarkt aufgestellt zu sein. Hier war ich als Director HR Marketing and Recruiting für ein kleines Team verschiedenen HR Spezialisten verantwortlich, setzte erste Strukturen auf, und half dabei, strategisch in die Zukunft zu sehen. Jetzt, im Herbst 2018, ist es nun Zeit, mich wieder mehr auf mich zu konzentrieren. Ich freue mich auf den Start in eine neue Arbeitswelt, die doch keine unbekannte ist.

 

Ich freue mich darauf, Sie kennen zu lernen! 

 

»Mein Leben läuft auch nicht immer perfekt. Als alleinerziehende Mutter eines Sohnes und eines kleinen Hundes ist es nicht immer leicht, perfekt zu sein, und alles unter einen Hut zu bekommen. Da habe auch ich immer mal wieder gehadert. Aber als Business Frau mit starkem Willen und großem Ehrgeiz schaffe ich es immer wieder, mich zu motivieren und weiter zu machen. Weil ich liebe, was ich tue.«


Folgen Sie mir auf Instagram:

Erfahrungen & Bewertungen zu Kristin Stein HR Consulting

Schreiben Sie gern!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

 

Es ist für mich selbstverständlich, dass für alle Aktivitäten und in allen Angeboten Frauen und Männer gleichermaßen angesprochen werden. Dies gilt für den Kreis der Teilnehmer*innen ebenso wie für alle anderen denkbaren Kontakte.

Zu Gunsten der besseren Lesbarkeit wird nur der allgemeine maskuline Plural verwendet.